TKC räumt auch im Stockschießen ab

PNP Osterhofen 30. Juli 2018 – Deggendorfer Zeitung

Tischkegler gewinnen Dorfmeisterschaft auf den ESC-Bahnen und damit den neuen Pokal

Haardorf. Bei der Dorfmeisterschaft im Stockschießen auf der ESC-Asphaltanlage am Ende der Kreuzbergstraße war am Wochenende unterhaltsamer Sport bei schwül-warmem Wetter geboten. Es beteiligten sich fünf Mannschaften mit jeweils vier Schützen, wobei jede gegen jede in einer Doppelrunde antreten musste. Die Klasse einer Mannschaft zeigte sich in der sportlichen Beständigkeit und in der ausgeglichenen Besetzung. Nachdem der Krieger- und Soldatenverein im letzten Jahr nach dreimaligem Gewinn der Meisterschaft den Pokal mit nach Hause nehmen konnte, spendete Schirmherr Georg Weigl einen neuen Pokal aus Bleikristall. Nach spannenden Wettbewerben stand der Tischkegelclub Haardorf in der Besetzung mit Anderl Birkeneder, Christian Knöckl, Thomas Wagner und Heinrich Drasch unbesiegt mit 16:0 Punkten und einer sensationellen Stockquote von 4,95 als verdienter Sieger fest. Den zweiten Platz errangen die Damen des ESC mit 12:4 Punkten vor dem KSV mit 8:8 Punkten. Den nächsten Platz belegte die Feuerwehr vor der Jugendmannschaft der KJG. Die Siegerehrung nahm 1. Vorstand Karl-Heinz Schläger zusammen mit Schirmherrn Georg Weigl und Stadtrat Robert Kröll vor. Er gratulierte dem TKC zum überragenden Sieg. Schirmherr Georg Weigl und Robert Kröll dankten den Verantwortlichen für die gelungene Organisation und den teilnehmenden Mannschaften für ihren Beitrag zu einem lebendigen Dorf. Die Mannschaften konnten sich einen Preis aus einem reichen Angebot an Getränken und Lebensmitteln aussuchen. sr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.