Spannende Mannschaftskämpfe auf ESC-Bahnen

Osterhofener Zeitung PNP 10.09.2021

Die Vereinsmeisterschaft fand am Wochenende statt – Für die Sieger gab es den Wanderpokal

Haardorf. Bei schönstem Wetter hat am Wochenende die Vereinsmeisterschaft des Eisstockclubs (ESC) auf dem Vereinsgelände am Ende der Kreuzbergstraße stattgefunden. Dazu konnte Vorsitzender Karl-Heinz Schläger die Teilnehmer auf der Asphaltanlage begrüßen. Frauen wurden in den einzelnen Mannschaften gesetzt, die Männer dann hinzugelost. Bei den Platzierungen entschied nicht nur der Punktestand, sondern auch die Stockquote bei Gleichstand. Die Klasse einer Mannschaft zeigte sich in der sportlichen Beständigkeit. Bei Unstimmigkeiten wurde auch das Maßband zu Hilfe genommen, um Differenzen in der Beurteilung auszuschließen. Von den Mitspielern wurden Anweisungen an den nächsten Schützen gegeben, die nicht immer erfüllt wurden. Stock treffen, masten oder aus dem Haus schießen waren Aufgaben. In einer spannenden Doppelrunde wurde die Mannschaft mit Christa Haslinger, Klaus Maidl, Josef Saller und Sigi Baumgart mit 10:6 Punkten und einer Stockquote von 1,69 Sieger. In Anwesenheit von Schirmherrn Georg Weigl und Stadtrat Robert Kröll überreichte KarlHeinz Schläger bei der Siegerehrung der Mannschaft den Wanderpokal und ein kleines Präsent. Den zweiten Platz erreichte die Mannschaft mit Rosi Friedl, Josef Hötzinger und Karl-Heinz Schlä- ger (Moar) knapp dahinter mit 9:7 Punkten und einer Stockquote von 0,92 vor der Mannschaft mit Resi Duschl, Hans Haslinger, Josef Pleintinger und Rainer Friedl mit 5:11 Punkten und einer Stockquote von 0,76. Es schloss sich ein gemütliches Beisammensein bei einer deftigen Brotzeit an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.