550 Euro für Spieletage gespendet

Osterhofener Zeitung 21.12.2011

Übergabe bei der Weihnachtsfeier des Bayernfanclubs d’Herzogstädter

Osterhofen. Die Farbe rot hat am Samstag in der Stadthalle dominiert: Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier bejubelten die Mitglieder des Bayernfanclubs d’Herzogstädter Osterhofen die Herbstmeisterschaft, die der FCB mit einem 3:0-Erfolg gegen den FC Köln eingefahren hatte, zum andern freute man sich über das vermeintlich leichte Los, das der FCB in der Champion-League mit dem FC Basel gezogen hat. Und mittendrin der tadelnde, aber auch Lob verteilende Nikolaus, der ebenfalls in eine rote Robe gekleidet auch ein Herz für die Mitmenschen zeigte: Aus dem Tombola-Erlös der Weih- nachtsfeier werden 550 Euro an den Kreisjugendring gespendet, die bei den Osterhofener Spieletagen Verwendung finden sollen. Vergessen wurde auch die Vereinstreue nicht: Für zehn Jahre Clubzugehörigkeit wurden Erich Hausinger, Roman Leschinsky und Karl Fragner geehrt. Einen gehörigen Batzen Bares brachten die reich bestückte Tombola und die Warenversteigerung ein.Den Erlös von 550 Euro überreichte Vorsitzender Josef Ilg zusammen mit zwei Transparenten für die Spieletage 2012 an Stadtrat Robert Kröll, Vorstandsmitglied im Kreisjugendring. − as

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.